MELDUNGEN

Ankunft der Fellnasen am 12. Februar = glückliche Menschen und Hunde

Ein neuer Lebensabschnitt für Mensch und Hund. Vor ein paar Tagen begann das Leben 2.0 für Terry, Venus, Kikwit, Brankina, Daisy, Arya, Falk, Arco, Olaf, Sol, Shorty, Vitoria, Felix, Yuri, Gandalf, Pinoquio, Rosa, Frodo, Legolas, Max, Akamaru, Hiri, Giotto, Faro, Wini, Hope, Diva und Elora. Wir danken den Adoptanten, dass sie sich für einen Hund aus dem Tierschutz entschieden haben und dass sie ihren neuen Familienmitgliedern alle Zeit, Geduld und Liebe entgegenbringen, die sie brauchen. Wir danken auch unseren Pflegestellen, die einigen Fellnasen ein Zuhause auf Zeit bieten - Ihr seid Sprungbrett für unsere Tierschutzhunde.

Unsere Hunde auf Pflegestellen!

Mehr Happy End Fotos gibt es auf unserem Facebook-Kanal!

Lasst die Hunde frei - Schluss mit Tierversuchen an der Uni Düsseldorf!

Aufruf und Aktion von Ärzte gegen Tierversuche e.V. - die wir als Verein befürworten und unterstützen: Trotz anscheinend abgeschlossener Tierversuche müssen einige Beaglehunde und Foxhounds weiterhin in der Tierversuchseinrichtung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (HHU) leben. Wir fordern die Freilassung!

Hier klicken: Gleich zur Petition

WEITERLESEN

Endlich! „Tierschutz im Bundestag“ – Martin Rütter besucht „Arbeitskreis Hund“

Der Hundetrainer, Unternehmer und Tierschützer Martin Rütter war gestern in Berlin und hat dort Frau Kari besucht, die seit ein paar Monaten Bundestierschutzbeauftragte ist.

WEITERLESEN

TiNo-Hunde im Glück! Ankunft der Fellnasen am 21. Januar 2024!

Auf ins Glück hieß es am vergangenen Sonntag für Amina, Balu, Bingo, Brava, Findus, Floki, Frazer, Fridolin, Hipy, Kayo, Lila, Lucky, Lucy, Milu, Moana,

WEITERLESEN

Happy End für "Langzeitnase" Akima

Schwarze Fellnase = chancenlos?! NEIN! Unsere Akima mit den wunderschönen Bernstein-Augen hat es geschafft und ist in ihr neues Zuhause gezogen - nach 4 langen Jahren bei Teresa auf der Pfötchenfarm und davor 3 Jahren im staatlichen Tierheim hat es unsere süße Langzeitinsassin endlich geschafft.

WEITERLESEN

Nachruf zu Bica! Bicas Geschichte rührt zu Tränen...

Nachruf zu Bicas: komm gut über die Regenbogenbrücke, kleiner Mann! Wir möchten uns von Herzen bedanken bei Bicas’ Familie, die ihn im stolzen Alter von 15 Jahren adoptiert hat, ihn mit so viel Liebe, Geborgenheit und Geduld empfangen hat, dass uns fast das Herz vor Freude für den alten Rüden platzt, und die ihn bis zuletzt begleitet hat. Bicas wird es euch auf ewig danken!
WEITERLESEN

Happy End für Zita! Ihre Familie schreibt: "Perfect Match"!

Die kleine Zita lebte 3 Jahre bei Teresa auf der Pfötchenfarm und hielt sich stets so bedeckt, dass die kleine Hündin im Tierheimtrubel unterging! Aber nun hat sie es endlich in ein eigenes Zuhause geschafft. Das schreibt Zitas Familie:

WEITERLESEN

Happy End für Leni! Ein wunderbarer Liebesbrief an eine junge Fellnase!

“Liebe Leni (ehemals Tati). Vor fast genau einem Jahr kamst du aus der damals leider komplett überwschwemmten Pfötchenfarm zu mir nachdem Du dort mehr als ein halbes Jahr auf ein Zuhause warten musstest…

WEITERLESEN

Ruhe in Frieden, Abreu!

Ruhe in Frieden, Abreu! Du liebe Seele Abreu, du hast seit knapp 3 Jahren bei Teresa auf der Pfötchenfarm gelebt, als einer von 400, und doch warst für viele Freiwillige etwas ganz besonderes.

WEITERLESEN

Gute Vorsätze fürs Jahr 2024? Endlich TiNo e.V.-Mitglied werden und Tierschutz aktiv mitgestalten!

Wenn Du im neuen Jahr die Tierschutzarbeit von TiNo e.V. aktiv mitgestalten möchtest, würden wir uns freuen, Dich als Mitglied begrüßen zu dürfen.

WEITERLESEN

TiNo-Hunde im TV bei "Tiere suchen ein Zuhause" mit Link zum Video-Beitrag

TINO E.V. IM TV: EINSCHALTEN – 7. JANUAR 2024, WDR, „TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE“: Dank Helmi Siep gab es für unsere TiNo-Fellnasen Rudi und Fritz ein wunderbares Happy End. Beide Tierschutzhunde kommen aus Portugal und haben bei Teresa gelebt.

WEITERLESEN

Happy End für Judy aus der Ukraine! Das schreibt ihr "Frauchen"!

Wir freuen uns immer sehr, wenn uns unsere TiNo-Adoptanten eine kurze Rückmeldung geben und uns berichten, wie es den adoptieren Fellnasen geht - so wie bei Judy aus der Ukraine. Diese Nachricht hat uns vor kurzem erreicht, mit Fotos, die alles sagen. Danke dafür, liebe Verena T.

WEITERLESEN

Persönliche Worte an Euch - Ihr lieben TiNo-Unterstützer!

Liebe TiNo-Mitglieder, Adoptanten, Freunde und Unterstützer!

Wir wünschen Euch ein fröhlich-wuffiges Weihnachtsfest im Kreise Eurer geliebten Fellnasen. Und danken möchten wir Euch für Eure treue Unterstützung - auch im Namen von Teresa und ihrem starken Frauenteam in Portugal, ebenso bedanken wir uns herzlich im Namen von Ana und Isabella, die "Mütter" der beiden Katzenkolonien in Lissabon.

WEITERLESEN

Letzte Trapo-Fahrt 2023! Willkommen im Leben 2.0!

Auf in ein neues Leben ging es am letzten Sonntag, dem 17 Dezember, für Atze, Barnabas (PS), Blue, Boo, Batota, Cacau, Cher, Cusco, Deniz, Dolly, Elmi, Fiona, Fofina (PS), Forgotten (PS), Fox, Gracinda (PS), Jerry, Kalea, Lord, Marilu, Masha, Polly, Rock (PS), Ruby (PS), Rubio (PS), Shireen, Sofy, Teco, Triton und Zakiro. Wir freuen uns für jeden Tierschutzhund, jede Fellnase.

WEITERLESEN

Happy End für Lara - das schreibt ihr "Frauchen"! Eine Dankes- und Liebeserklärung!

"Genau heute vor 2 Jahren kam, sah und siegte mein Floka-ti-er. Lara, 24/7 glücklich, mit absolutem Ansteckungspotential - Lara, mein Mädchen, meine zuckersüße, kleine, selbstbewusste Jägerin, Sonnenschein, Goldschatz, Zauberschnute und vieles mehr - mein GLÜCK.

WEITERLESEN

Happy End für die ehemalige Angsthündin Fly - sie sollte euthanisiert werden!

Wir haben in jeder Adventswoche ein besonderes Happy End vorbereitet! Wir starten mit der ehemaligen Angsthündin Fly, die in Portugal wegen ihrer Ängstlichkeit die Euthanasie drohte.

WEITERLESEN

Teresas "Kastrations-Deal" mit portugiesischem Politiker, Tierarzt und Tierheimleiter!

Dass "unsere" Teresa eine eindeutige Haltung zum Tierschutz in Portugal hat, beweist diese Vereinbarung: "Teresas Kastrationsabkommen".

WEITERLESEN

+++UPDATE+++ Unser Hunde-Transporter ist wieder da!

Unser Trapo wurde bei Aachen von der Polizei sichergestellt; er ist in einem zerstörten und nicht fahrbereiten Zustand. Aufgrund der Tatsache, dass unser TiNo-Beitrag auf Facebook tausende Male geteilt wurde, hat ein aufmerksamer Mensch unseren Transporter/Mercedes-Sprinter gesehen, erkannt und gemeldet. Danke fürs Teilen!

WEITERLESEN

Happy! Reise der 29 Fellnasen am 18./19. November nach Deutschland!

Vor knapp einer Woche war es wieder soweit: 29 Fellnasen wurden sehnlichst von ihren neuen Familien erwartet. Wir sagen: Happy, happy, happy!

WEITERLESEN

Black is Beautiful: Wilma will Zuhause kuscheln! Wer adoptiert die liebe Hundeseele?

Hunde mit schwarzem Fell haben es leider oft schwerer in der Vermittlung. Stellvertretend für viele andere "Black Beauties" stellen wir heute unsere wunderschöne Wilma mit den Bernstein-Augen vor, in der Hoffnung, dass sie gesehen wird!

WEITERLESEN

Happy End für Charlie (ehemals Rüdiger) - was für eine tolle Familie!

Vor 10 Wochen kam Charly zu uns. Wir hatten ihn im Vorfeld einige Male getroffen und uns war klar: das könnte passen. Er ist ein junger, aufgeweckter kleiner Kerl gewesen, der sofort auf uns zukam.

WEITERLESEN

Happy End für "Mama" Louise!

Schaut mal, wer da ist. Unsere Mama Louise hat es nach 2 Jahren endlich geschafft und durfte in ihr ganz eigenes Zuhause ziehen.

WEITERLESEN

Glück für 20 Fellnasen: vom staatlichen Tierheim zu Teresa auf die Farm

Letzte Woche war eine ganz besondere Woche: 20 Hunde aus dem staatlichen Tierheim sind auf Teresas Farm gezogen - aus gutem Grund!

WEITERLESEN

"Langzeit-Nase" Rosa endlich im Glück! Ihre neue Familie berichtet!

Erinnert ihr euch an Langzeitinsassin Rosa?! Vor 2 Wochen erst kam sie in ihrer Familie an. Nun lest mal, was die über die dicke Maus zu berichten hat:
“Fazit nach 2 Wochen mit Rosa!

WEITERLESEN

Happy End für "Sweety-Spitz" Rosalia!

Seniorin Rosalia hat ihr Happyend gefunden: Zusammen mit dem Vermittlerinnen Dani und Elica durfte die Spitz-Dame am vergangenen Donnerstag im Flugzeug zu ihrem "neuen" Frauchen reisen.

WEITERLESEN