PATENHUNDE

Kiko, Tobias, Anita

Kiko, Tobias und Anita benötigen jeden Monat ca. 70 Euro - es wurden fünf Paten gefunden!

70er 70 Euro

Unsere drei Waldkinder

Die drei Geschwister wurden im Alter von einem Jahr im Wald gefunden. Sie hatten sich dort Löcher als Rückzugsort in den Boden gegraben und versteckten sich darin, sobald Menschen in der Nähe waren. Es brauchte viel Geduld und Zeit, damit die drei endlich eingefangen werden konnten. Es sind zwei Rüden mit dem Namen Kiko und Tobias und eine Hündin mit dem Namen Anita.

Auch heute noch sind sie Menschen gegenüber absolut scheu, obwohl sie nun bereits seit 4 Jahren bei Teresa leben (Stand 2018). Als Teresa vor einigen Monaten auf die Farm umsiedelte, mussten die Drei sediert werden um sie einzufangen.
Bei Teresa dürfen sie nun in Sicherheit leben, werden mit Futter und Wasser versorgt und machen in ihrem Rudel einen glücklichen Eindruck.

inCollage 20210902 222313255klein

Nachtrag 8.2021:

Es hat sich nichts bei den Dreien geändert. Sie sind nach wie vor sehr scheu und möchten nicht angefasst werden. Trotzdem geht es ihnen gut. In ihrem großen Gehege leben sie zusammen mit Leo und Marcela, die ebenfalls sehr menschenscheu sind.

 

Kiko, Tobias und Anita benötigen jeden Monat ca. 70 Euro  -  wir haben fünf Paten gefunden!

70er 70 Euro

Wir danken diesen Paten - auch im Namen von Kiko, Tobias und Anita!

Frau Susanne G. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 5 € für die Geschwister, vielen herzlichen Dank!

Frau Claire F. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 35 € für die Geschwister, vielen herzlichen Dank!

Eine nette Dame übernimmt eine Patenschaft von monatlich 10 € für die Geschwister, vielen lieben Dank!

Karin R. übernimmt eine Patenschaft von 10 € für die Geschwister, vielen lieben Dank!

Eine nette Dame, die anonym bleiben möchte, übernimmt eine Patenschaft von monatlich 10 € für die Geschwister, vielen lieben Dank!

Hier geht's zum Patenschaftsantrag

Hier geht's zum Geschenk-Patenschaftsantrag