PATENHUNDE

Xarope

Xarope benötigt jeden Monat ca. 50 Euro! - es wurden mehrere Paten gefunden!

 50er 50 Euro

Xarope, klein, aber fein!

Xarope ist ein im Mai 2015 geborener, nur 32 cm großer Rüde. Er kommt aus dem Norden Portugals. Xarope irrte dort in einem Dorf umher. Ein Tierfreund hat ihn dann gerettet und Teresa um Hilfe gebeten. Wie der kleine Mann vorher gelebt hat, wissen wir leider nicht. Wir wissen nur das, was wir sehen.
Der Tierarzt hat festgestellt, dass er Leishmaniose hat. Dagegen bekommt er jetzt täglich spezielle Medikamente. Außerdem hat er ein gebrochenes Bein. Der Bruch ist wohl schon älter. Teresa wird das Beinchen erstmal röntgen lassen und Xarope einem Orthopäden vorstellen. Mal schauen, was die Untersuchung ergibt?
Da Xarope, laut Teresa ein extrem lieber und niedlicher Hund ist, wird sie ihn, sobald seine Werte besser sind, zur Adoption freigeben. So hätte er die Chance auf ein gemütliches Leben mit Menschen, die ihn liebhaben.

inCollage 20211208 163217673klein

Wir freuen uns, wenn Sie Xarope mit einer Patenschaft unterstützen. Xarope benötigt Medikamente gegen die Leishmaniose und gute Nahrung. Außerdem muss sein gebrochenes Bein vielleicht doch noch medizinisch versorgt werden.

Xarope benötig jeden Monat ca. 50 €. - es wurden mehrere Paten gefunden!

 50er 50 Euro

Wollen sie Xarope unterstützen? Es ist auch möglich eine Patenschaft zu verschenken! Eine Patenschaft ist ab 5 € möglich.

Nehmen sie Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Hier geht´s zum Patenschaftsantrag  

Wir danken folgender Patin - auch im Namen von Xarope:

Sophia S. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 25 € für Xarope, vielen lieben Dank!

Jana E. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 15 € für Xarope, vielen Lieben Dank!

Anna H. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 10 € für Xarope, vielen lieben Dank!