PATENHUNDE

Gracinda

Gracinda benötigt jeden Monat ca. 50 Euro! - wir haben zwei Paten gefunden!

50er 50 Euro

Gracinda,  jung, krank sucht

Gracinda, vermutlich im Oktober 2016 geboren, wurde von Teresa aus einem Zwinger gerettet. Die junge Hündin hat eine sehr freundliche und bescheidene Persönlichkeit.

Gracinda hat Probleme mit dem hinteren rechten Bein. Sie kann es, wenn sie läuft, nicht belasten. Der Orthopäde hat festgestellt, dass es kein orthopädisches Problem, sondern eine Infektion die Ursache ist. Bei der Blutuntersuchung wurde festgestellt, dass Gracinda Dirofilariose und Leishmaniose hat. Letztere Krankheit kann auch die Gelenke schädigen und vielleicht schuld am Problem mit dem Bein sein. Außerdem fehlt ein Stück ihres rechten Ohres. Diese Wunde heilte schlecht als sie auf die Farm kam.
Gracinda wird nun mit Medikamenten gegen die Dirofilariose und Leishmaniose behandelt. Teresa meint, dass es ihr tatsächlich schon besser geht.

inCollage 20210902 164739533klein

Update 8.2021:

Gracinda geht es schon besser. Die Dirofilariose ist mittels der Medikamente erst einmal weg und ihr rechtes Ohr ist auch gut verheilt. Leishmaniose hat sie natürlich immer noch und auch wenig Probleme mit dem rechten Hinterbein. Gracinda ist recht scheu, aber wenn man ein wenig wartet und ihr Zeit lässt, kommt sie und lässt sich dann auch gerne streicheln. Gracinda ist eine ganz liebenswerte Hündin.


Wir freuen uns, wenn sie uns mit einer Patenschaft bei den Medikamenten für Gracinda unterstützen würden. 

 

Gracinda benötig jeden Monat ca. 50 €. - wir haben zwei Paten gefunden!!

50er 50 Euro

Wir danken folgendem Paten - auch im Namen von Gracinda!

Herr Matthias M. übernimmt eine Patenschaft von monatlich 15 € für Gracinda, vielen herzlichen Dank!

Eine nette Dame, die anonym bleiben möchte, übernimmt eine  Patenschaft von monatlich 35 €, vielen lieben Dank!

Hier geht es zum Patenschaftsantrag