Besucher:

Klaus-Dieter


  



Update 26.01.2016

Es ist kaum zu glauben: Klaus-Dieter hat ein neues Zuhause in Deutschland gefunden. Er kommt schon am 27.01.2016 mit unserer lieben Dagmar als Flugpatin. Mehr Glück geht nicht, wir Alle freuen uns unbändig für den lieben Schatz!



Update 07.01.2016

Neues von Klaus-Dieter: mittlerweile lebt der süße Kerl in einem unserer Partnertierheime in Portugal, er macht sich ganz prima und läuft schon wieder sehr gut. Am 14.01.16 hat er einen Termin in der Tierklinik, wenn Alles gut läuft, dann wird der Fixateur noch am selben Tag entfernt.

Nach wie vor ist er ein Charmebolzen und möchte nur beschmust werden :-)

Es sind schon einige Spenden für ihn zusammen gekommen, dafür danken wir Ihnen sehr. Für die erneute OP brauchen die portugiesischen Tierschützer aber nochmal unsere Unterstützung. Wir würden uns freuen, wenn Sie Klaus-Dieter weiterhin mit ein paar Euros helfen würden.

Danke!!!



 


Das ist Klaus-Dieter, ein wunderschöner, herzensguter Labrador mit einer traurigen Geschichte:

Unsere Tierschützer in Portugal wurden informiert, dass ein Hund an einer Schnellstrasse überfahren wurde. Sie fuhren hin und sahen Klaus-Dieter hilflos am Strassenrand liegen. Er wollte aufstehen, aber er konnte nicht. Sein rechtes Hinterbein und sein rechtes Vorderbein waren gebrochen. Klaus Dieter wurde von rücksichtslosen Autofahrern erfasst und einfach liegen gelassen.

Sofort setzten sich unsere Tierschützer zu ihm und zogen ihn vorsichtig aus der Gefahrenzone. Klaus-Dieter hatte unfassbare Schmerzen, er war sehr erschöpft. Oft brauchen diese Hunde einen Maulkorb, weil die Schmerzen zu stark sind und bei der Bewegung schlimmer werden, Klaus-Dieter aber brauchte keinen.

Er war von Anfang an einfach nur ein lieber Schatz. Er ließ Alles ohne einen Mucks über sich ergehen, die Fahrt zur Tierklinik, die Untersuchungen, Klaus-Dieter zeigte die ganze Zeit seinen wunderbaren, liebevollen Charakter.

    

Wir entschieden natürlich sofort, ihn operieren zu lassen, damit ihm die Schmerzen genommen werden. Klaus-Dieter hat die OP prima überstanden, alles verläuft bestens und er wird wieder normal laufen können.

  

  

Hier ein Video von ihm (bitte klicken)

Wir haben in letzter Zeit sehr oft um Spenden bitten müssen, aber uns bleibt auch nichts Anderes übrig. Ansonsten müssten wir Hunden wie Klaus-Dieter die Hilfe verwehren, und das können und wollen wir nicht. Deshalb hoffen wir, dass Sie uns und Klaus-Dieter mit ein paar Euronen helft. Er hat es mehr als verdient, er ist der Liebling der ganzen Tierklinik. Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden

Danke für jeden gespendeten Cent!

Spendenkonto:
Sparda-Bank West e.G.
Kto: 4505751
BLZ: 37060590
BIC: GENODED1SPK
IBAN: DE 09 3706 0590 0004 5057 51
Verwendungszweck: Klaus-Dieter

Gerne können Sie auch per PayPal spenden, senden Sie Ihre Spende aus PayPal heraus einfach an:

paypal@tino-ev.de
(als Verwendungszweck/Kommentar bitte "Klaus-Dieter" angeben)


Bei Spenden von mehr als 20,00 € stellen wir auf Wunsch gerne eine Zuwendungsbestätigung für das Finanzamt aus. Bitte denken Sie in diesem Fall daran, auch Ihren Namen und die Anschrift in die Überweisung einzufügen.

Tierliebe Grüße
Das TiNo e.V. Team