Besucher:

Hund des Monats März 2018:

Fidel

 


Das süße Männlein Fidel erblickte mit 5 weiteren Geschwistern das Licht der Welt in einer Tötung. Allerdings gibt es dort kein Licht sondern nur einen Käfig, ohrenbetäubenden Lärm, Gestank und Schmutz. Die Mutter Flora hat ihre Welpen so gut sie konnte beschützt und das hat ihre ganze Kraft gefordert.

Wir haben Flora und ihre Kinder aus dieser Hölle gerettet und sie leben alle richtig auf. Die Welpen sind verspielt, fröhlich und toben mit den anderen Welpen durch den Auslauf, genießen die Sonne und auch Mutti Flora hat sich erholt. Nun suchen die Geschwisterchen eine liebe Familie, um richtige tolle Hunde zu werden. Es ist klar, daß die Erziehung eines Welpen viel Zeit braucht und sicher auch mal etwas kaputt gekaut wird, ein Bach auf dem Boden landet oder sonstiger Unfug angestellt wird. Aber es ist auch eine schöne Zeit, wenn man erleben kann, wie sich so ein Zwerg entwickelt, neue Dinge lernt und neugierig die Welt entdeckt. Also ran an die Tasten oder das Telefon, wenn sie Lust auf eine turbulente, aber auch wunderschöne Zeit haben und einen der Welpen adoptieren möchten.

Hier ein Video von Fidel (bitte klicken).


  

Geboren sind die Kleinen am 15. März 2017, wiegen ca. 17 Kilo und sind ungefähr 53 cm groß (Stand Februar 2018).

 

Fidel kommt gechipt, geimpft, mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie links im Menü.

Natürlich beantworten wir auch gern alle ihre Fragen in einem Telefonat und besorgen die aktuellsten Informationen aus Portugal.

Kontakt: 01520 8740235 Email: heike@tino-ev.de