Besucher:

Hund des Monats Juli 2019:

Brazuka



Hallo ihr da draußen! Ihr überseht einen absoluten Traumhund! Ein Familienhund der nur gefallen möchte. Jeder der Brazuka kennenlernt ist sofort verliebt. Er zaubert einem mit seiner positiven, liebevollen Art immer ein Lächeln auf die Lippen. Also greift schnell zum Telefon und lernt den tollen Schatz kennen!

Brazuka schaut sich die Welt aus wunderschönen rehbraunen Augen an. Sie stechen so toll aus seinem pechschwarzen Gesicht heraus. Diese Augen mussten aber auch schon Unerfreuliches sehen, denn er wurde in der Tötungsstation abgegeben, um ihn einschläfern zu lassen. Er gehörte vorher einer brasilianischen Familie, die in die Heimat zurückgegangen ist und ihn nicht mitnehmen wollte. So kam er zu Teresa ins private Tierheim und genießt die Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten.

Der junge Rüde spielt gern mit den anderen Hunden und ist ein lebendiges, fröhliches Kerlchen. Katzen mag er allerdings nicht so gern und könnte auf einen miauenden Mitbewohner im neuen Zuhause verzichten. Brazuka wurde am 02.06.2014 geboren und hat ungefähr 34 cm Schulterhöhe.



Das sagt seine Pflegefamilie über ihn:
Brazuka ist ein absoluter Schatz. Er liebt Kinder so sehr und würde am liebsten den ganzen Tag mit ihnen Ball spielen. Er ist stubenrein, sehr verschmust und nur lieb. Er geht prima an der Leine und geht -bei Fuß-. Er scheint keinen Jagdtrieb zu haben und ist abrufbar. Innerhalb eines Tages hat er gelernt Sitz zu machen und möchte ganz wissbegierig Neues lernen. Er lässt sich problemlos in sein Körbchen schicken und bleibt, wenn er sich dort ablegen soll. Er ist einfach ein absoluter Traumhund!

Nun sucht Brazuka einen neuen Wirkungskreis, will noch ganz viel lernen und ein glückliches Leben mit seinen Menschen verbringen. Menschen, die ihn niemals mehr in ein Tierheim abschieben oder ihn gar töten lassen wollen. Wenn sich diese schwarze Schönheit in ihr Herz geschlichen hat, dann nehmen Sie umgehend Kontakt zu uns auf.

Brazuka kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage http://tino-ev.de

Hier sehen sie ein kurzes Video von Brazuka:
(bitte klicken).

Gerne holen wir für Sie die neusten Informationen aus Portugal ein und beantworten Ihre Fragen

Er wird über den Verein „TiNo e.V. - Tiere in Not“ vermittelt
Kontakt: 0176 - 32688286
Email: simone@tino-ev.de