Besucher:

Hund des Monats Juni 2018:

Pipoca

 


PIPOCA ist unser Hund des Monats. Pipoca hatte das große Glück, dass sie zu einer Pflegefamilie durfte. Aber nun wird es Zeit, Pipoca auf die Reise in ihre eigene Familie zu schicken. Deswegen ist Pipoca unser Hund des Monats Juli.

Damit Pipoca endlich ein eigenes Zuhause findet, brauchen wir IHRE Hilfe. Bitte teilen Sie diesen Beitrag auf Facebook mit Ihren Freunden, teilen Sie den Beitrag in Gruppen bei Facebook und in Foren. Vielleicht möchten Sie den Aufruf auch ausdrucken und Aushänge machen? Seien Sie kreativ bei Ihrer Hilfe. Wir bitten nur darum, immer den unten stehenden Kontakt anzugeben, damit die Interessenten auch direkt bei dem richtigen Ansprechpartner landen.

  

Es wäre doch ein tolles Gefühl, wenn genau SIE dafür gesorgt haben, dass wieder eine Fellnase ein schönes Zuhause gefunden hat. Wir danken Ihnen von Herzen für Ihre Hilfe!

Pipoca braucht eine klare, konsequente Führung, denn sonst wickelt sie ihre Familie um die kleinen Pfötchen. Sie ist gelehrig für alle Grundbefehle und auch kleine Kunststückchen sind für sie kein Problem. Sie möchte einfach auch im Kopf ausgelastet sein. Und wie das bei so kleinen, etwas verfressenen Fellnasen so ist, kann man das spielerisch mit Leckerchen üben.

Pipoca geht schon sehr gut an der Leine und ist ein total lieber Hund. Wir wünschen uns eine hundeerfahrene Familie, die Pipoca richtig zu nehmen weiß, sie liebevoll erzieht und ihr ihre Grenzen aufzeigt. Wenn Sie dies umsetzen können, werden Sie in dieser hübschen Maus eine wundervolle Begleiterin und Freundin haben.

 

Die bildschöne Pipoca ist ein Familienhund. Allerdings sollten eventuell vorhandene Kinder nicht mehr ganz klein sein. Mit richtiger Führung ist sie eine liebe Hündin, die aber auch sehr aktiv ist. Für sie wäre eine Familie mit viel Trubel genau das Richtige. Wobei sie nach dem Spaziergang Zuhause total lieb ist. Pipoca wurde am 08.11.2012 geboren, ist ca. 45 cm groß und ca. 15 Kilo schwer. Kastriert ist sie natürlich auch schon.

Suchen Sie eine aktive Begleiterin für Spiel, Sport und Spass? Melden Sie sich bei uns und geben dieser wunderschönen Hundedame ein neues Zuhause.

 

Pipoca kommt kastriert, gechipt, geimpft, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit EU-Ausweis gegen Schutzvertrag und Aufwandsentschädigung zu Ihnen. Wir holen die Hunde ausschließlich mit Traces-Papieren nach Deutschland, eine Vorkontrolle ist selbstverständlich. Weitere Informationen zu Mittelmeerkrankheiten und Vermittlungsablauf finden Sie auch auf unserer Homepage im linken Menü.

Kontakt: 0157 527 997 12
E-Mail: tina@tino-ev.de