Besucher:


Update 02.01.2019:

Mit dem heutigen Tag schließen wir den Spendenaufruf für Bumblebee und Granda. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für Ihre wirklich großherzige Hilfe!

Sie können sehen, wie gut es den Beiden geht und wie toll sie nun wieder laufen können. Jetzt brauchen beide Mädchen ganz dringend ein eigenes Zuhause, damit sie die Welt da draußen endlich kennenlernen können.

Sie finden Bumblebee und Granda unter "Vermittlung", kontaktieren Sie uns gerne!



Update 29.12.2018:

Bumblebee auf der Farm (bitte klicken).

Hier sehen Sie unsere Bumblebee, sie läuft schon wahnsinnig toll nach der intensiven Therapie. Beide Schätze gehen schnellstmöglich in die Vermittlung und finden hoffentlich 2019 ihre Familien.

Wir danken Ihnen Allen für die großartige Hilfe!!!



Update 29.11.2018:

Hier ein Video von Granda's Therapie (bitte klicken).

Macht Granda das nicht toll? Sie ist so ein feines Mädchen und arbeitet absolut lieb mit. Hier sehen Sie die Maus bei ihrer letzten Therapiestunde, sie zieht nun wieder auf die Farm und findet dann hoffentlich ein tolles Zuhause!

Bumblebee ist schon zurück auf der Farm, sie muss weiterhin zur Therapie, aber auch ihr geht es schon deutlich besser. Sobald die zwei Hübschen in der Vermittlung sind, werden wir das natürlich hier posten.



Update 13.11.2018:

Hier wieder ein neues Video der Beiden (bitte klicken).

Wie Sie sehen können, geht es Bumblebee und Granda schon viel besser. Sie bekommen nach der Operation intensive Physiotherapie und die Erfolge sind auch schon sichtbar. Noch sind sie nicht gesund, aber sie sind auf dem besten Wege dahin und wir hoffen sehr, dass wir dann auch tolle Familien für sie finden.

Sie haben uns toll unterstützt mit Ihren Spenden, so konnten wir die erste große Hürde der Operation bewältigen. Die Therapie danach ist allerdings weiterhin sehr kostspielig und wir wären Ihnen für jede Unterstützung sehr dankbar!



Update 22.10.2018:

Bumblebee und Granda befinden sich nun in der Tierklinik und sollen noch diese Woche operiert werden. Die Kosten werden sich insgesamt auf mindestens 3000 Euro belaufen, für uns ist diese Summe momentan nicht zu stemmen.

Bisher haben wir insgesamt 450 Euro Spenden für die beiden erhalten. Bitte helfen Sie uns, wir haben so viele "gefällt mir" Angaben, wenn doch Jeder nur einen Euro spenden würde!

Helfen Sie uns zu helfen, anders kann unsere Arbeit für Teresa und die Hunde nicht funktionieren. Wir möchten weiterhin Hunde aufnehmen können und ihnen die Hilfe zukommen lassen, die sie benötigen. Wir danken Ihnen von ganzem Herzen!

Hier ein neues Video der Beiden (bitte klicken).



Bumblebee und Granda brauchen unsere Hilfe!
Wir haben seit heute zwei Notfälle auf der Farm und können die Kosten alleine nicht stemmen. Bitte helfen Siet uns, Bumblebee und Granda ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen.

Bumblebee:
Sie wurde mit gebrochener Pfote gefunden, man überließ sie einfach sich selbst. Sie humpelte orientierungslos über die Straße und wurde dann zur Farm gebracht. Sie muss dringend tierärztlich versorgt werden. Wer hat ein paar Euros übrig, um Bumblebee auf ihrem Weg zu unterstützen?

Granda:
Die arme Maus warf man über einen 2 m hohen Zaun, sie wurde einfach wie Müll entsorgt. Dabei verletzte sie sich schwer am Bein und muss ebenfalls dringend in eine Tierklinik. Wer hilft Granda wieder gesund zu werden? Wir danken Ihnen von ganzem Herzen!

Hier ein Video der Beiden (bitte klicken).

Spendenkonto:
Sparda-Bank West e.G.
IBAN: DE 09 3706 0590 0004 5057 51
BIC: GENODED1SPK
Verwendungszweck: Bumblebee und Granda

Gerne können Sie auch per PayPal spenden, senden Sie Ihre Spende aus PayPal heraus einfach an:

paypal@tino-ev.de

Absetzen von Spenden von Ihrer Steuer: bei Spenden von bis 200,00 € pro Einzelspende reicht den Finanzbehörden ein sog. "Vereinfachter Spendennachweis" (z.B. Kopie des Kontoauszugs, Buchungsbestätigung Ihrer Bank, Bareinzahlungsbeleg, o.ä.). Bei Spenden über mehr als 200,00 € stellen wir Ihnen auf Wunsch gern eine Zuwendungsbestätigung für Ihr Finanzamt aus.