Besucher:

Biscoito, kleiner dreibeiniger Schatz, hilflos unter so vielen Hunden

 

  



Update 31.07.2014 ...

... von Krümel, dies schrieb seine Mami:

"Halli-hallo, hier ist das allerbeste Krümelchen mit ein paar neuen Bildern. sie zeigen mich bei meinen verschiedenen Arbeiten und im Kampf um die besten Plätze, mit meinen Kumpels und mit Katze Kassi, die mich im Korb regelrecht an die Wand drückt.

Ich bin Mama´s Liebling und falls sie mal nicht da ist, nehme ich notfalls auch das Herrchen als "Nachhüpf-, Kuschel- und Verteidigungsobjekt". Wenn ich neben meinen Menschen liege, darf keiner an sie ran, dann werde ich zum Rotti.

Die Katzenbabys habe ich adoptiert und 24 h auf sie aufgepasst, sie geputzt und gewärmt und bin immer nur schnell in den Garten gelaufen, um mein Geschäft zu erledigen, um wieder schnell bei meinen Babys zu sein!"



    
    
    



Ein Sechser im Lotto...

Als Sabrina bei ihrem Besuch in Portugal den kleinen Biscoito sah, war ihr sofort klar, dass er dringend dort raus musste. Der kleine Kerl war völlig verfiltzt und auf seinen drei Beinchen hatte er zu wenig Halt, um sich frei zu bewegen, denn ständig wurde er von einem anderen Hund angestoßen und fiel um. Also verbrachte er die meiste Zeit in seinem Körbchen und verließ es nur, um sein Geschäft zu erledigen oder etwas zu fressen. Was für ein schlimmes Leben, so hilflos, so einsam unter vielen, die beiden Bilder oben zeigen, wie traurig er sein Dasein fristete!

Nun ist Biscoito mit seinen ca. 12 Jahren auch nicht mehr der Jüngste, also suchten wir einen "Gnadenplatz" für ihn. Was wir aber nun für ihn gefunden haben, ist einfach wundervoll: einen Platz bei einer Familie mit großem Haus, viel Zeit, einem ruhigen Rudel und gaaaanz vielen Streicheleinheiten! Diese Vermittlung hat facebook möglich gemacht, Biscoito wurde so oft geteilt, dass er am Ende sogar mehrere Anfragen hatte. Und nun kann er schon glücklich in Deutschland leben.

  
  


Seht ihr, wie er lacht? Er hat es geschafft, er darf noch einmal ein wunderschönes, rundum versorgtes Leben kennenlernen. Er darf spüren, wie es sich anfühlt, wenn er von Menschen geliebt wird, auf einer Couch liegen kann und jeden Tag Streicheleinheiten erfährt! Er darf "dabei sein" und das ist er auch am Liebsten. In einer Tragetasche kann er sich die Welt von oben ansehen und zwischendurch kann er über grüne Wiesen hoppeln und schnuppern, was das Zeug hält.

  


Er liebt es "dabei sein" zu dürfen, denn ohne seine Menschen ist er ganz ungern. Wahrscheinlich hat er auch noch Angst, dass Alles nur ein Traum ist und er bald wieder im Tierheim erwacht. Aber nein, Hutzelmann, diese Zeit liegt hinter Dir und von nun an sollst Du das Leben einfach nur genießen und das hoffentlich noch sehr lange!

  
  


Wir alle sind überglücklich und freuen uns für den kleinen Schatz. Es wäre so schön, wenn sich noch ganz viele Menschen für ein altes Tier aus dem Tierschutz entscheiden. Sie haben oft so viele Jahre Schlimmes erlebt und danken einem mit viel Liebe und Vertrauen.

Wir danken der lieben Familie von Biscoito und den vielen Usern bei facebook, die ihn so oft geteilt haben. Auch seinen Paten gilt ein großer Dank, sie haben ihn bis zu seiner Ausreise monatlich unterstützt.

Liebe Grüße - ein sehr glückliches TiNo-Team